Anmutendes Samtband verleiht Extravaganz

Samt

Unser Bänder Online Shop hält eine vielfältige Produktpalette aus über 1500 Bändern für Sie bereit. Neben unseren Chiffonbändern sowie denen aus Jute und Satin steht vor allem das Samtband im aktuellen Mittelpunkt der dekorativen Gestaltung.

In unserem Angebot führen wir eine Auswahl an Samtbändern in 12 Farben, die von dezent Weiß und Schwarz über Grün bis hin zum auffälligen Rosa/Pink reichen. Die Standardmaße liegen bei 6 mm Breite und 20 m Länge, sodass Ihnen viel Spielraum mit schon einer Rolle des edlen Stoffes gegeben wird.

Was genau ist Samt eigentlich?

Der Begriff Samt wird fantasievoll gern mit etwas Königlichen und Anmutenden assoziiert. Der edle Stoff lässt sich als feinartiges Gewebe mit einem darüberliegenden und eingearbeiteten Fadenflor definieren, das aus dem Altgriechischem mit „sechsfädig“ übersetzt werden kann.

Die Geschichte des Samtes ist eng verknüpft mit der der Seidenweberei, da auch Seide das ursprüngliche Material dieses eleganten Textils war. Heute wird Samt aus Baumwolle oder Kunstfasern gefertigt, was die einzigartige Haptik dank des weichen Flors auf der Oberfläche nicht beeinflusst.

Im Vergleich zu Velours und Plüsch besitzt Samt die kürzesten Florfasern. Was gern zum Berühren einlädt, ist die besondere Materialbeschaffenheit von Samt. Der sogenannte obenaufliegende Flor bedingt die Stilrichtung des Stoffs, sodass dieser, in einer Strichrichtung liegend, anders als bei der anderen Strichrichtung aussieht.

Samtbänder und ihre Verwendung

Im 14. Jahrhundert florierte Italien mit seiner Samtweberei und fertigte die edelsten Stoffe für prunkvolles Ambiente in wohlhabenden Kreisen an. Damals wurde Samt als Bezugsstoff für Kissen und Polstermöbel verwendet, oder auch für komplette Wände oder Gewänder vorgesehen. Da sich Mode und Geschmack jedoch im Laufe der Jahrhunderte veränderten, schmücken zarte Samtbänder zu heutigen Festlichkeiten Tischambiente, Geschenkverpackungen oder sogar Armgelenke und den Hals.

Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, der kann sich sowohl bei der Herstellung von Schmuck als auch verzierende Elemente an Tischdecken, Lampenschirmen oder auf Einladungskarten ausleben. In Kombination mit transparenten Organzabändern verleihen Sie der Dekoration Ihrer nächsten Festlichkeit ein ganz eigenes, liebevolles Flair.

Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 17 Artikeln)